Einlösen – so geht’s!

Sie haben einen Gutschein für ein Erlebnis oder Event von Jochen Schweizer, Jollydays, Mydays oder co. geschenkt bekommen und wissen nun nicht, was Sie nun als nächstes tun müssen? Kein Problem, hier finden Sie eine Übersicht über die Einlöseprocedere der wichtigsten Erlebnisgeschenkgutschein-Anbieter.

  • So lösen Sie Ihren Gutschein bei Jochen Schweizer ein:
    Nach Erhalt können Sie den Gutschein unter der auf dem Gutschein angegebenen Hotline (Achtung, Gebühren!) einlösen oder direkt auf www.jochen-schweizer.de. Wer Geld sparen will, greift besser zum Internet. Der Gutschein-Einlöseprozess ist hier sehr gut und übersichtlich in nur 5 Schritten gelöst:
  1. Geben Sie Ihren 16stelligen Gutschein-Code in die vorgebene Maske ein.
  2. Sie erhalten dann eine Liste der möglichen Erlebnisse, Erlebnispartner und Erlebnisorte.
  3. Nachdem Sie sich für einen Event entschieden haben, müssen Sie Ihre persönliche Daten eingeben.
  4. Am Ende erhalten Sie die Kontaktdaten des Erlebnispartners an Ihrem Wunschort.
  5. Nehmen Sie Kontakt zum Erlebnispartner auf und lösen Sie Ihren Gutschein ein
  • So lösen Sie Ihren Gutschein bei Jollydays ein:
    Nach Erhalt können Sie den Gutschein unter der auf dem Gutschein angegebenen Hotline (Achtung, Gebühren!) einlösen oder direkt auf www.jollydays.de. Wer Geld sparen will, greift – wie schon oben angeführt – zum Internet. In 3 Schritten sind Sie am Ziel:
  1. Gutschein-Nr. eingeben
  2. Den Buchungsschritten folgen und Buchung abschließen
  3. Buchungsbestätigung erhalten und am Erlebnistermin vorweisen
  • So lösen Sie Ihren Gutschein bei Mydays ein:
    Nach Erhalt können Sie wie bei den o.a. Erlebnisgeschenkanbietern den Gutschein unter der auf dem Gutschein angegebenen Hotline (Achtung, Gebühren!) einlösen oder direkt auf www.mydays.de. In 4 Schritten sind Sie am Ziel:
  1. Gutscheindaten eingeben
  2. Ort und Termin wählen (Achtung: verbindliche Buchungsanfrage!)
  3. Je nach Veranstalter erhalten Sie 3 Werktage nach Ihrer Anfrage Ihr Ticket und weitere Informationen für Ihr Erlebnis
  4. Ticket ausdrucken und am Erlebnistermin beim Veranstalter vorlegen
  • So lösen Sie Ihren Gutschein bei Yamando ein:
    Leider nur durch Anruf bei der angegebenen kostenpflichtigen Hotline. Schöne Bescherung 🙁

Bitte beachten Sie, dass Sie sich rechtzeitig (!) in Verbindung mit dem Anbieter setzen. Im Moment können die horrenden Verlängerungsgebühren jedem Beschenkten erstmal die Sprache verschlagen. Mit etwas Glück, gelangen Sie an einen netten, kulanten Service Mitarbeiter, der einfach ein Auge zudrückt – warum aber Gefahr laufen sich zu streiten und unnötig zu ärgern?

Mein Tipp: So früh wie möglich den Kontakt zum Anbieter des Erlebnisgutscheins aufnehmen und die Kontaktdaten des späteren Erlebnispartners in Erfahrung bringen. Dort anrufen und einfach einen Termin vereinbaren. Nicht aufschieben, sondern gleich machen! Sie werden dieses Erlebnis nie wieder vergessen!!!

Ach so: In der Regel ist der Erlebnisgutschein 1 Jahr gültig. Wertgutscheine sind länger (bis zu 3 Jahren) einlösbar.

Und: Bei anderen Anbietern von Erlebnisgutscheinen würde ich die Finger weg lassen. Aufgrund des Trends haben sich viele neue Internetseiten gebildet, die vorgeben, das Gleiche wie die anderen anzubieten. Aber wie soll das gehen. Bei Jochen Schweizer arbeiten über 100 Personen, die Sorge dafür tragen, dass die Qualtität und die Sicherheitsaspekte der über 600 Erlebnisse gewährleitestet werden. Wie soll das eine kleine Gutschein-Butze leisten?

4 Gedanken zu „Einlösen – so geht’s!“

  1. Ich habe meine Rechnung bezahlt und kann trotzdem mein Gutschein nicht einlösen warum??

Schreibe einen Kommentar