Bier selber brauen?

… zumindest das Bayrische Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516 – denn das selbst gebraute Bier wurde schon ein paar Jahrhunderte davor erfunden. Dem Herrn sei Dank – was wäre sonst aus dem Oktoberfest geworden. Oder mit dem Vatertag?

Vatertag? Da war doch was? Richtig! Statt den Vater und seine Freunde einfach unkontrolliert ziehen zu lassen, bietet es sich doch an die ganze Gruppe kontrolliert beim Bier selber brauen zum Exitus zu führen. Und zwar bei einem Gruppenerlebnis Bier selber brauen Deluxe. Den passenden Geschenkgutschein fürs „Bier selber brauen“ gibt’s logischerweise bei Jochen Schweizer für bereits 54 EUR/Person. Dafür ist der Kerl erst mal 6 Stunden weg, darf die Bierweißheiten lernen bzw. trinken, wird zum Braumeister ausgebildet und bekommt on top noch ein deftiges Mittagsbuffet aufgetischt. Was will Mann mehr?

Alternativ zum „Bier selber brauen“ gibt es auch andere Geschenkgutscheine zum Vatertag: Weißwurstseminar für 45 EUR/Person (bzw. als Gruppenerlebnis für 8 Personen für 320 EUR) oder der Männerkochkurs für 90 EUR/Person

Autor: schneekrokette

Passende Geschenke und richtige Überraschungen - das sind Themen, die mich seit jeher beschäftigen. Deswegen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meine Erfahrungen hier zu verewigen und Geschenketipps und Gutscheinideen weiter zu empfehlen.

2 Gedanken zu „Bier selber brauen?“

  1. Bier selber brauen – warum bin ich da noch nicht selber drau´f grekommen. Statt nur weg- und reinschütten, könnt ich’s ja mal selber anbauen.

    *rülps*
    dirk

Kommentare sind geschlossen.