Vatertagsgeschenke

Wenn Männer am frühen Morgen mit dem Bollerwagen beladen mit Bier, Brot und Wurst, losziehen, dann ist es mal wieder so weit, um dem einmal im Jahr zu feiernden Vatertag zu frönen.

Schon rechtzeitig vor dem Termin, machen Sie sich Gedanken zum Vatertagsgeschenk und mit was Sie Ihren Liebsten in diesem Jahr wieder überraschen wollen. Und die Industrie und der Handel bieten ja vielfältige Möglichkeiten dazu, die allerdings meist nicht so anspruchsvoll sind, wie man sich das so gerne wünscht, den oftmals beschränkt sich diese Art des Geschenkes eher auf das Trinkverhalten des Mannes oder auf Frivoles, das Männer jeden Alters auch anspricht.

Aber ist das auch das Richtige? Für Ihren Mann? Ich denke nicht. Deshalb grübeln Sie jedes Jahr auf’s Neue, um Ihren Mann zu überraschen.

Männer unter sich

Ich denke, Männer sollten an diesem Tag einfach unter sich sein und die Familie mal Familie sein lassen. Einen Spaziergang durch Wald und Flur kann man das ganze Jahr machen, dazu braucht man keinen Vatertag, oder? Wenn Männer an einem Tag im Jahr ganz unter Ihresgleichen sind, dann sollten sie das auch tun. Sie können ihn ja am Morgen mit einem deftigen Frühstück wecken, denn das fördert nicht nur den Familiensinn, sondern es ist gleichzeitig die richtige Grundlage, um in den Tag zu starten. Das ist mehr, als ein alljährliches, einfallsloses Geschenk, welches man sucht, um ihm eine Freude zu machen. Und wer hindert Sie daran, den Tag mit Freundinnen und männerlos zu geniessen?

Viel Spass, Papa!

Foto: © dannystock & markomalca – sxc.hu